Telefon Mail Warenkorb
Navigation scrollen

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
Tofu natur

Tofu natur


pro Stck

1,79 € *

VE 0,2 kg

GP 8,95 €/kg

Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Life Food GmbHC% Deutschland
2-5 Tage
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
514 KJ / 123 kcal
Fett
6,7g
davon gesättigte Fettsäuren
1,2g
Kohlenhydrate
1,3g
davon Zucker
< 0,5g
Ballaststoffe
0,7g
Eiweiß
14,0g
Salz
< 0,01g

Zutaten:

SOJABOHNEN* (55%), Wasser, Gerinnungsmittel: Magnesiumchlorid, Calciumsulfat.

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse

Produktbeschreibung:

Naturtofu stammt aus China, wo er seit über 2.000 Jahren geschätzt wird. Ob würzig, scharf, süß oder sauer – Tofu natur lässt Würzung in jede beliebige Richtung zu. Aufgrund seiner festen Konsistenz eignet er sich hervorragend zum Marinieren, Frittieren und Anbraten.

Verwendung, Verarbeitung, Zubereitung

Bevor Sie den Tofu verarbeiten, tupfen Sie ihn mit einem Küchenpapier ab oder lassen Sie ihn längere Zeit abtropfen. Wenn Sie nicht das ganze Tofustück verarbeiten, legen Sie den zurückbehaltenen Tofu in eine Schale und bedecken Sie ihn vollständig mit frischem Wasser. So hält sich Ihr Tofu im Kühlschrank noch drei bis vier Tage frisch. Wasser täglich wechseln.



Öffnen:

Tofupäckchen mit dem Etikett nach unten auf ein Schneidebrett legen und mit einem scharfen Messer in der Mitte längs einschneiden. Tofu in einem Küchentuch leicht trocken tupfen und nach Belieben in Form schneiden.



Einfrieren:

Man kann Tofu auch einfrieren. Er bleibt dann mehrere Monate haltbar, ändert jedoch seine Farbe und wird poröser und fester im Biss. Nach dem Auftauen den Tofu zunächst abtropfen und auspressen. Vorsicht: Naturtofu nimmt Gewürze nach dem Auftauen besonders leicht an! Tiefgefrorener Naturtofu eignet sich sehr gut für Tofu-Schnitzel.



Anbraten:

In gusseiserner oder gut beschichteter Bratpfanne etwas Öl erhitzen und bis kurz vor den Rauchpunkt bringen. Tofu in die heiße Pfanne geben und auf Stufe 3-4 unter mehrmaligem Wenden von allen Seiten goldbraun anbraten.



Marinieren:

Eine leckere und schnelle Art, Tofu vorzubereiten, ist das Einlegen von Würfeln oder Scheiben in Sojasoße, Wein oder einer Marinade Ihrer Wahl: Tofu vorher trocken tupfen, so kann die Marinade besser einziehen. Je länger Tofu eingelegt ist, desto intensiver der Geschmack. Dieser Tofu eignet sich gut zum Braten, Panieren und Kochen.



Panieren:

Tofu in Scheiben schneiden, trocken tupfen und beliebig würzen. Die Scheiben in Mehl wenden, abklopfen und anschließend in Flüssigkeit wenden, z.B. in Soja- oder Reismilch. Alternativ kann man auch Speisestärke mit etwas Sojasoße anrühren. Dann in Paniermehl wenden und abklopfen. Abschließend in Fett bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Tofu natur

Inverkehrbringer:

Taifun-Tofu GmbH, Bebelstraße 8, 79108 Freiburg, Deutschland

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise

Gekühlt bei 2-7 °C lagern
Vor Verarbeitung abtropfen lassen oder mit Küchenpapier abtupfen. Ausgepackt ist eine Aufbewahrung bedeckt mit frischem Wasser (täglich wechseln) bis zu 3 Tage im Kühlschrank möglich.

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Identifikationskürzel

C%

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-007 (Prüfgesellschaft ökologischer Landbau mbH)

EU Bio Logo

EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

EU Bio-Siegel

Züchtungsmethoden

samenfeste Sorte
Zusammen mit der Universität Stuttgart-Hohenheim züchtet Taifun neue, kühletolerante Sojasorten, um den Vertragsanbau von Tofusojabohnen in Deutschland weiter auszudehnen.

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Deutschland, Österreich, Frankreich

Region

Baden-Württemberg
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
ja
Enthält Aromastoffe
nein
Zusatzstoffe (E-Nummern) Bio
E 516 Calciumsulfat
Zusatzstoffe (E-Nummern) konventionell
E 511 Magnesiumchlorid
Enthält Süßungsmittel
nein
Enthält Triebmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
200,0
Einheit der Nettofüllmenge
Gramm (g)
Verpackungsart
Packung
Abtropfgewicht Einheit
g
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
 
Warengruppenspezifische Angaben
Handelsklasse
keine Handelsklasse
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
Rohkostqualität
nein
 
Allergiehinweise
Sojabohnen
enthalten
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von



Quelle: Hersteller, Datanature, Caspersch Hof - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

FirmennameLife Food GmbH
FirmenzusatzTaifun Tofuprodukte
PLZ79108
OrtFreiburg
Telefon0761 - 152100
Fax0761 - 1521015
Mailtaifun@taifun-tofu.de
Internetwww.taifun-tofu.de
Gründungsjahr1985
Bio seit1985
GeschäftsführungRainer Heck, Günter Klein
EG KontrolleDE-007-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: Prüfverein Verarbeitung ökologische Landprodukte e.V.
Zusätzliche KontrolleDemeter ( bei einem Teil des Sortiments) Qualitätkontrolle: Taifun Kontrollsystem: mit 7 KontrollstellenEs wird die Gentechnikfreiheit vom Anbau bis zum Endprodukt garantiert indem sie die Sojabohne von der Züchtung bis zur Tofu Herstellung begleiten
Sonstige ZertifizierungUnser ständiges Bemühen für eine Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes unterstützen wir durch ein integriertes Umweltmanagement System (UMS) nach der Norm ISO 14000ff., zertifiziert durch BSI Managementsystems Deutschland
Herkunft der Grundstoffe• Wir bevorzugen Sojabohnen aus regionalem Anbau am Oberrhein. Zurzeit werden fast 50% unseres Soja- Bedarfs vor unserer Firmentür in den Regionen Markgräfler Land, Kaiserstuhl, Ortenau, Vorderpfalz, Bodensee und Elsass angebaut. 2005 haben 36 Bio-Bauern auf einer Fläche von 276 ha Sojabohnen am Oberrhein für uns angebaut. • Auch bei Sojabohnen, die wir außerhalb unserer Region zukaufen, legen wir höchste Qualitätsmaßstäbe an und berücksichtigen zusätzlich ökologische und soziale Belange Aus diesem Grund haben wir ein zweites Anbauprojekt in Brasilien, wo wir mit Kleinbauern in direktem Kontakt stehen. Über eine Vorortbetreuung findet gemeinsam eine Saatgutentwicklung statt Um die gentechnikfreie Versorgung unseres wichtigsten Rohstoffs langfristig sicherzustellen. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Anbau von Demeter- Sojabohnen. Unsere brasilianischen Sojabohnen stammen aus der Region Capanema im Süden des Landes. Dort befindet sich die Wiege des brasilianischen Öko-Landbaus. Ca. 10% der Fläche werden nach den Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet. Viele Betriebe arbeiten mit uns zusammen und haben auf unsere Anregung hin inzwischen auf Demeter umgestellt. Mindestens einmal pro Jahr besuchen wir das Anbaugebiet vor Ort, lernen neue Landwirte kennen und tauschen Erfahrungen aus, um die gemeinsame Arbeit weiter zu entwickeln.
Soziale AspekteIm Oktober 2005 wurde unser Engagement für den heimischen Sojaanbau mit dem Innovationspreis Ökologische Lebensmittelverarbeitung ausgezeichnet.
Eigene ProjekteDie Firma Life Food hat ein Umweltprogramm gestartet mit unter anderem folgenden Zielsetzungen: - 75% des Saatgutes für den regionalen Anbau sollen aus regionaler Vermehrung stammen - 50% des Sojabohnen sollen aus regionaler oder europäischer Erzeugung stammen Um dies zu bewerkstelligen sollen bayrische Anbauflächen ausgeweitet werden und eventuell neue Flächen in Italien hinzukommen
Quelle: www.taifun-tofu.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Die Gemüsekiste macht eine Woche Sommerpause (KW29). In der Woche vom 15.07.24 bis 21.07.24 findet keine Belieferung statt. Die nächste Gemüsekiste nach der Pause kommt in der Woche ab dem 22.Juli. Wir danken für Ihr Verständnis.

Infos zu Cookies


Warum nutzt Caspersch Hof Cookies?